Dormagen - NGZ - Prawda

Kommentar und Meinung zu folgendem Artikel von Klaus D. Schumilas:
Auch das Jahr 2023 war ein schwieriges – Krisen, Baustellen und Finanzsorgen

Ich habe gerade weder Lust noch Zeit den Artikel jetzt in allen Einzelheiten auseinanderzunehmen, das habe ich schon oft genug hier an dieser Stelle getan. Seine Analyse ist vom Grundsatz her schon falsch, denn der Mann der sich Journalist nennt steckt seit Jahren schon im Hintern unseres Bürgermeisters und Immer wenn der ihm „Luft“ zuführt, kommt bei Schumilas dieselbe Luft auch hinten raus und wandert in den Laptop!

Die Informationen für die Bevölkerung sind deshalb nicht neutral, voll von Meinung unseres Bürgermeisters und entscheidende & wichtige Fakten werden totgeschwiegen, wie z.Bsp. die Zinswetten über 302,4 Mio € und die dazugehörigen Millionenverluste!

Auch die Prawda in Russland funktioniert so! Ich habe aber gehört, dass Schumilas endlich in seine nicht verdiente Rente geht! Vielleicht hat aber unser Bürgermeister schon wieder einen Ersatz gefunden? Man weiß es nicht, wird es aber durch aufmerksames Lesen erfahren!

Ich rate jedem, traut nicht den politischen Inhalten in der NGZ, sie könnten manipuliert und gefiltert sein!

Natürlich rechne ich jetzt wieder mit einer Anzeige unseres Bürgermeisters, weil das mit dem Popo angeblich ehrverletzend ist. Kritiker mag der schlechteste Bürgermeister aller Zeiten Erik Lierenfeld nämlich nicht und geht dabei über Leichen um diese mundtot zu bekommen. Ich sage ihnen Herr Bürgermeister, man muss erstmal eine EHRE haben die man verletzen kann!!! Und die haben sie nicht!

Achim Breuer