Cayman Inseln

Meinung:
Nämlich dann, wenn die Lage aussichtslos ist, und das ist sie hier! Mit 1,5 Jahren Recherche habe ich mir eine eindeutige Meinung über die Magral AG gebildet, und die ist denkbar schlecht! Genauso lange kämpfe ich gegen die Windmühlenflügel des Magral Anwalt RA Harder, der als Staubsauger im Netz für die Magral fungiert. Wenn man dann zusätzlich noch gegen einen Stadtrat kämpft, der aus einem ganzen Windpark besteht, dann muss es auch mal gut sein und das ist es jetzt!

Ich sage am Ende einen Schaden von über 50 Mio. € voraus! Das ist jetzt mal meine Spekulation! Nur nebenbei noch erwähnt Bürgermeister, Kämmerer und Stadträte können haftbar gemacht werden!

Mein Bürgerantrag ist zwar durch, aber die 180 Grad Wende des Herrn Woitzik (Zentrum) in Sachen Magral und Zinswetten haben mir gestern den Rest gegeben und es ist unerklärlich warum das geschehen ist? Ich habe zwar was im Kopf, aber das darf ich hier nicht schreiben!

Die Unterlagen sind mir jetzt völlig egal, werde sie auch nicht sichten, weil ich mit dem Thema abgeschlossen habe!

Ich wünsche der Stadt Dormagen und den Verantwortlichen noch viel Spaß mit der Magral AG Financial Brokers! Übrigens der Staatsanwalt Läpple von der Staatsanwaltschaft München I (Gruppenleiter), hat mich in einem Telefonat gefragt ob ich Kunde der Magral wäre! Er hat die 150 Seiten meiner Anzeige nie gelesen! So läuft das, in unserem wunderbaren Rechtsstaat Deutschland… Ab jetzt aber ohne mich!

Irgendwann, schreibe ich aber mal ein Buch über das Thema und das wird dann die Bibel für kommende Bürgermeister von Dormagen sein.

Kurze Frage noch war einer der Magraler in den letzten Tagen hier???

Das ist der letzte Artikel! Ich mache jetzt erstmal Urlaub auf den Cayman Inseln!

Ihr könnt jetzt in Ruhe weitermachen und die Dormagener Bevölkerung weiter verarschen!

Achim Breuer