Stadt Dormagen Baukosten

Da kann selbst der Polier nicht mehr hinsehen!

Kommentar und Meinung zu folgendem Artikel in der NGZ-Online:
TuS Germania Hackenbroich – Neues Multifunktionsgebäude eröffnet

Für 7.300,- € pro Quadratmeter bekommt man bestimmt auch schon was am Central Park in New York! Die Stadt präsentiert trotzdem stolz das neue Multifunktionsgebäude des TuS Germania Hackenbroich!

Also wenn ein Gebäude nicht wie geplant 400.000 € kostet, sondern 875.000 €, und der Quadratmeterpreis bei satten 7.300 € liegt, dann kann man nur mit dem Kopf schütteln, oder hat man hier vergoldete Module verbaut?

Ihr Argument Frau Creutzmann, dass es ja 615.000 € Fördergelder gab, zeigt erneut wie man bei der Stadt Dormagen mit Steuergeldern umgeht und darüber denkt! Denn falls sie es nicht wissen sollten Frau Creutzmann, Fördergelder sind auch Steuergelder, kommen nur woanders her. Das berechtigt aber nicht zur Verschwendung!!!

Modulbauweise ist doch eigentlich günstig, oder? Wenn ich die Kiste da hinter ihnen schätzen sollte, käme ich nie auf 875.000 €! Was war daran soooooo teuer? 🤔

Ich hoffe ja nicht, dass unser Bürgermeister gefehlt hat, weil er mit meiner harten Kritik gerechnet hat! 😅 Und dass erwähnt wird dass er zu den privaten Spendern gehört hat, ist wie soll ich sagen ungewöhnlich! Dann muss man wenigstens ALLE nennen!

Trotzdem gratulieren wir dem TuS Germania Hackenbroich natürlich zum neuen Multifunktionsgebäude, keine Frage, denn der TuS kann nix dafür!